Vorsicht vor Verfassungsbruch – wir sind das Volk

verfassung

Demokratie setzt Begegnung auf Augenhöhe voraus. Dazu gehört soziale Sicherheit. Deshalb gibt es im Grundgesetz ein Existenzminimum, das von der Politik bewußt und gegen die Urteile des Bundesverfassungsgerichtes unterschritten wird. Damit wird die Demokratie zerstört.

Demokratie setzt den Einsatz des Volkes für das eigene Land voraus. Dazu gehört eine Wehrpflicht und/oder Sozialpflicht von allen, die hier leben. Wer so tut als ob diese Demokratie von selbst besteht ohne die eigene Bevölkerung zerstört die Demokratie.

Demokratie ist mehr als ein Parlament. Der Sinn des Parlamentes ist die Repräsentation der Bevölkerung. Dies ist nicht mehr der Fall. Die Bevölkerung kommt im Parlament kaum vor, nur ausgewählte Gruppen. Hinzu kommt die Aufstellung der Kandidaten durch die Parteien. Dies zerstört die Demokratie.

Das Grundgesetz schützt uns aber was machen wir, wenn die „gewählten“ Vertreter uns und unser Grundgesetz nicht mehr schützen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.